Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Hera(Youngster)

Gipsy Star Vom Südlichen Orakel

Datenbank im LCD (Bitte klicken)

Heras Fotoalbum (Bitte klicken)

 

 

 

Geboren am: 14.10.2017

PRA-Gentest: N/N (frei über Eltern)

Hereditäre Nasale Parakeratose (HNPK): N/N (frei über Eltern)

Erbliche Myopathie (CNM): N/N (frei über Eltern)

 

 

 

 

 

 

Hera, meine Wackelkandidatin

Sevens letzter Wurf war geplant und es war klar, dass daraus eine Hündin bleiben sollte. Am 14.10.2017 kamen dann 6 wunderbare Welpen zur Welt. Zu unserem Erstaunen waren es 5 Rüden und 1 Hündin.  Leider musste ich daraufhin vielen Hündinneninteressenten absagen, denn die Hündin aus dem Wurf sollte bei uns bleiben. Dann entdeckten wir einen Tag nach der Geburt bei einem der Rüden eine Gaumenspalte. Wir hatten bereits im 1. Wurf eine Hündin mit Gaumenspalte groß gezogen und auch dieses Mal war klar, dass dieser kleine Mann unser Flaschenkind wird. Vier Wochen lang überlegte ich mir, wie es funktionieren

 

 

könnte mit zwei Welpen gleichzeitig,  denn der Rüde muss  in naher Zukunft an der Gaumenspalte operiert werden.  

Zunächst traf ich die Entscheidung, zwei Welpen gleichzeitig kann ich nicht gerecht werden. Doch dann wurde mir die Unterstützung von meinen Eltern zugesagt. Mir viel eine Last von den Schultern und somit durfte die kleine Hera bleiben.

Und am Ende blieb sie sogar alleine, denn der kleine Hero, wie er bei uns hieß, durfte mit 8 Wochen ebenfalls ausziehen und sein neuer Besitzer geht den Weg der OP gemeinsam mit ihm. Das hat uns sehr gefreut.